Gardetanz

Oftmals als „Königsdisziplin“ bezeichnet, betreiben wir auch im TSV Scheßlitz seit

mehr als 40 Jahren den Gardetanzsport.

Angefangen wurde mit dem Marschtanz, der zu Marschmusik im 4/4-Takt

ausgeführt wird. Es ist ein geradliniger, eleganter Tanz mit vielfältigen gelaufenen Schrittkombinationen und Battement-Variationen. Oftmals wird dieser Tanzstil heute auch „Rheinische Garde“ genannt.

Seit mehr als 15 Jahren betreiben wir neben dem Marschtanz auch die Polka. Diese Musikrichtung ist von aktuellen und volkstümlichen Liedern inspiriert. Dieser Tanzstil wird im 2/4-Takt getanzt. Im Unterschied zum Marschtanz wird in diesem Tanzstil nicht „marschiert“. Die Choreographie besteht aus Sprung- und Tanzschritten aus dem Ballett, der Gymnastik und der Akrobatik. Für den Zuschauer zeigt sich dieser Tanz sehr spielerisch und heiter.


Bei uns betreiben 4 Gruppen in unterschiedlichen Alterklassen die Disziplin Gardetanz.

In der kommenden Faschingssaison heißen unsere Gruppen:

Dream’n’Dance

zum Vergrößern auf das Bild klicken

zum Vergrößern auf das Bild klicken

Jugendgarde - unsere Turniermädls

Dancing Queens

unsere jüngsten zum ersten Mal auf der Bühne

Crazy Girls

Dream`n Dance

Jugendgarde 2

Purzelgarde
Purzelgarde
Jugendgarde

zum Vergrößern auf das Bild klicken

Jugendgarde
Dream'n'Dance
Dream'n'Dance

Dancing Queens

Jugendgarde
Jugendgarde
Jugendgarde

zum Vergrößern auf das Bild klicken

Crazy Girls

Crazy Girls
Crazy Girls
Crazy Girls
Purzelgarde



Kilianifest / Johanni

Termin folgen

2016

Alle Rechte des WebSite-Betreibers bleiben vorbehalten. Unautorisiertes Kopieren und Verwenden von Inhalten sowie Bildermaterial ohne vorherige Genehmigung der Tanzsportabteilung des TSV 1862 Scheßlitz e.V. ist verboten.